Cocktail mixen lernen

Barschule - German Bartender School

2-Tages Bartender Workshop


intensivausbilung_barmanager.png

Kursbeschreibung

Der 2-Tages Bartender Workshop wurde speziell für Schüler, Studenten und Azubis konzipiert, die im Rahmen eines Neben- oder Ferienjobs an der Bar jobben möchten, um sich so während des Studiums oder der Ausbildung etwas Geld  hinzuverdienen zu können. Auch für alle, die aus Zeit- oder Kostengründen die Bartender Intensiv Ausbildung nicht besuchen können, stellt dieser Barkeeper-Kurs eine Alternative dar. In nur zwei Tagen werden die Kursteilnehmer fit gemacht und die wesentlichsten theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt.

Hinweis

Angehenden Profis und künftigen hauptberuflichen Bartendern empfehlen wir als Einstiegskurs unsere einwöchige Bartender Intensiv Ausbildung. Diese bietet u.a. folgende Vorteile:

  • eine deutlich ausführlichere, tiefgehendere theoretische Ausbildung
  • eine deutlich ausführlichere, tiefgehendere praktische Ausbildung
  • die Zugangsberechtigung in die erste Profi-Ausbildungsstufe (Bartender C-Lizenz)

Kursgebühr:

349 € inkl. MwSt.

Kursdauer:

2 Tage (20 Einheiten je 45 Min.)

Präsenzunterricht Mo. und Di. 12:00 – 19:00 Uhr (16 Unterrichtseinheiten je 45 Min.)

zuzüglich Selbststudium 4 Einheiten je 45 Min.

Termine:



Kursinhalt

Fachtheorie

  • Umfangreiches Theorieskript "Basics of Bartending"
  • Entstehung und Geschichte der Bar
  • Die wichtigsten Bartypen
  • Der Aufbau einer Bar / Barausstattung
  • Die Arbeitsgeräte eines Bartenders
  • Eis an der Bar
  • Gläserkunde
  • Zubereitungsarten & Techniken
  • Maßeinheiten und Ausschankmengen
  • Grundlagen Spirituosenkunde
  • Basics Säfte & Sirups
  • Hygiene
  • Gastronomische Gesetze und Vorschriften
  • Jugendschutzschulung mit SchuJu-Zertifikat
  • Wichtige Cocktailgruppen
  • Cocktail Rezepturen mit Garnituren

Fachpraxis

  • Mise en place (Aufbau- und Vorbereitungsarbeiten)
  • Der professionelle Umgang mit den wichtigsten Arbeitsgeräten
  • Trainieren der Basis-Techniken (Rühren, Shaken, Jiggern u.a.)
  • Maßgenaues freies Einschenken (exact free pouring)
  • Zubereitung und Verkostung verschiedener Cocktails
  • Verkostung ausgewählter Spirituosen

Hinweis: Die Verkostung alkoholischer Getränke ist freiwillig und setzt Volljährigkeit voraus.

Sonstige Informationen

Teilnehmerzahl je Kurs

  • Maximal 10 Teilnehmer

Abschluss

  • Theorietest
  • Zertifikat der German Bartender School
  • Optional: Fremdsprachen-Zertifikate

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzungen nötig

Weitere Hinweise

  • Kurse für geschlossene Gruppen auf Anfrage
  • Hier findest du unsere AGB

Das schreiben unsere Absolventen über unsere Barschule...